... zur Startseite
Navigation
Notfallsnummer-oben
Header1Header1
Helfen auch Sie!
fe86243a8db845e58eb3af678c348aa0_T

Unterstützen Sie unsere Rettungshundeteams mit Ihrer Spende

Interesse?!?
7250143

Sie spielen mit dem Gedanken ihre Freizeit sinnvoll zu gestalten und Rettungshundearbeit zu machen -

Kontaktieren Sie uns -

egal ob mit oder ohne Vierbeiner!

Einsätze
7378216

Hier sehen Sie unsere aktuellen oder alten Einsätze mit Berichten!

Medienberichte
Bericht_Weitra_2

Berichte über unsere Arbeit in den Medien.

Die Österreichische Rettungshundebrigade

 

Die Aufgabe der österreichischen Rettungshundebrigade ist die Suche nach verschütteten, verletzten oder verirrten Personen, sowie die nachfolgende Erste Hilfe-Stellung. Auch ist die Rettungshundebrigade in der Katastrophenhilfe im In- und Ausland beteiligt.

 

Auf den nun folgenden Seiten finden Sie alles über die Ausbildung unserer freiwilligen Helfer, Hundeführer und deren vierbeiniger Freunde.

 

Wir hoffen dadurch einen kleinen Einblick in unsere Arbeit bieten zu können und wünschen viel Spass beim Durchblättern!

 

Mehr zur Geschichte und Entstehung der Österreichischen Rettungshundebrigade finden Sie auf unserer Bundeshomepage.

 


 

Die ÖRHB Staffel Heidenreichstein wurde 2004 im nördlichsten Zipfel des Waldviertels u.a. von den noch jetzigen Mitgliedern, Sabine Kersch und Petra Weisgram ins Leben gerufen.

 

Mehr zur Entstehung der ÖRHB Staffel Heidenreichstein finden sie in der Chronik.

 

Unsere Staffel umfasst zur Zeit 17 Mitglieder und diese setzen sich zusammen aus:

  • 14 Hundeführer
  • 3 Helfer
  • 0 Jugendhundeführer

 

Wir trainieren mindestens 2 x wöchentlich auf unserem Ausbildungsplatz, in diversen Wäldern und alten Gebäuden.

 

636a

 

Um immer am aktuellen Stand zu sein und unser erstrangiges Ziel immer im Auge zu haben, das Suchen und Finden von verirrten, verschüttetet oder in Not geratenen Menschen, nehmen unsere Mitglieder laufend an Fortbildungsmaßnahmen (Bundes- und Landesübungen, Traingstage, ...) teil.

 

Für unsere Trainings, die Ausrüstungsgegenstände, die Uniformen, die Ausbildungsgegenstände und die Einsatzfahrzeuge muss unsere Staffel selbst aufkommen, daher sind wir für jede Unterstützung dankbar.

 

Neben finanzieller Unterstützung werden auch immer wieder Menschen gesucht, die sich für die ÖRHB einsetzen.

 

Sie sind herzlich willkomen, wenn

  • sie gerne mit Hunden arbeiten
  • sie gerne an der frischen Luft sind
  • sie sich laufen weiterbilden wollen
  • sie gerne im Team arbeiten
  • sie ihre zeit sinnvoll verbringen wollen

Auch unsere Jugendmitglieder suchen Verstärkung!

 

Wir möchten uns auf diesem Wege auch für die tolle Zusammenarbeit und die Kammeradschaft bei den verschiedenen Einsatzorganisationen (Feuerwehr, Polizei, Bezirkshauptmannschaft, Bundesheer, ..) bedanken!

 

Weiters möchten wir uns bei allen Besitzern, welche uns Ihre Gelände für unsere Trainingszwecke zur Verfügung stellen ganz herzlich bedanken!

 

Einen großen Dank auch an alle Gönner, Helfer und an die Stadtgemeinde Heidenreichstein, welche uns immer tatkräftig unterstützen und immer ein offenes Ohr für unsere Vorhaben haben.

Hunde-retten-Menschen-unten